Freitag, 10. Juli 2015

Poesie in Weiss - schöne Wohnaccessoires

In einer weißen Schale liegt ein weißes Stück Seife
Zwei weiße Flaschen mit goldenen Verschlüssen stehen vor einer weißen Wand
weiße Decken liegen übereinander vor einer weißen Wand

Als Kind wollte John Pawson eigentlich der neuer James Bond werden. Heute arbeitet er als Architekt und ist mindestens so erfolgreich wie die Schauspieler Sean Connery oder Daniel Craig. 

Zum Glück. Er gilt als Minimalist und liebt Weiß. "Es strahlt Ruhe und Klarheit aus und ist überraschend vielfältig. Immerhin gibt es fünfzig verschiedene Weißtöne", sagt der Brite, als führe er schönes Buch über sie. 

Auf so viele Abstufungen kommt der heutigen Post nicht. Aber das tut unserer Sympathie für Weiß keinen Abbruch. 

Schale, Flaschen, Decke von Folklore

via © Folklore 
submit to reddit

Donnerstag, 9. Juli 2015

Alpina hat gemixt: alles so schön grau hier

Tisch steht vor einer hellgrauen Wand
In einem Wohnzimmer sind die Wände weiß, aber die Decke grau gestrichen


Ich lebe in einer Großstadt.
Sie ist laut und grell.
Werbung immer und überall,
mal großformatig, mal beleuchtet, mal schrill.
Alles schreit nach Aufmerksamkeit.

Glücklich ist, wer einen ruhigen Ort zum Runterkommen hat. Noch besser, wenn dieser Ort in den eigenen vier Wänden liegt. Mit der richtigen Farbe an ihnen an, fängt die Ruhe an. Sie gibt den Ton an, lange bevor Möbel ins Spiel kommen. Meine Wände waren bisher weiß. 

Dann fragt mich Alpina, ob ich ihre 32 "Feinen Farben", die es gerade gemischt hat, vorstellen könnte. Alle seien "leicht grau überhaucht". Aha!? Mein Interesse ist geweckt. Ist Grau mit von der Partie ist, kann es nur spannend werden.

Also sehe ich mir erst die Farben an, dann die 110-seitige Broschüre Farbenführer Feine Farben. Ich bin geflasht von den gelungenen Interior-Fotos. Sie zeigen, wie die Farben im Raum und mit Möbeln wirken. Und tatsächlich: selbst ein Gelb, Grün, Violett, Orange und Rot sind hier dezent zurückhaltend. Daneben gibt es ruhige Beige-, Blau- und natürlich eine ganze Palette an Grautöne. 

Dazu fast schon poetische Texte über die Persönlichkeit jeder Farbnuance und praktische Tipps für das Gestalten von Wänden und für richtige Farbkombis. Wer Inspiration sucht, findet sie.

By the way: Auf dem Fotos 1 und 3 ist die Wand vor dem Tisch in Hellbraun (No. 07 "Zauber der Wüste") gestrichen. Auf dem Foto 2 sind die Wände weiß, aber die Decke ist in Grau (No. 01 "Stärke der Berge")akzentuiert worden. 

via © Alpina
Follow on Bloglovin
sponsered Post

Dienstag, 7. Juli 2015

Nordlichter: Lampen von Pholc

Helle Lampen von dem dänischen Label Pholc vor einer schwarzen Wand
Das schwedische Lampenlabel Pholc will das skandinavische Design mit Punk aufmischen.

Bei Punk denke ich an The Clash, Sex Pistols und Vivienne Westwood, die als "Queen of Punk" John Lydon (Sänger von den Sex Pistols) zerrissene Jeans und Netzhemden auf den Leib schneiderte. Aber Lampen? Die sind mir bei Punk bisher nicht in den Sinn gekommen. 

Dann verschicken die Designer des schwedische Labels Pholc, das seit über 50 Jahren Lampen entwirft, eine Pressemitteilung: "Wir wollen dem gradlinigen skandinavischen Stil mit Punk-Elementen aufmischen". 

Das will ich sehen! Sofort klicke ich mich durch die neue Kollektion des Lampenherstellers: Schlichter nordischer Stil? Ja, den erkenne ich. Mir fallen auch die ungewöhnlichen Formen auf (gelungen!), aber wo bitte ist der Punk? 


via © Pholc
submit to reddit

Montag, 6. Juli 2015

Wochenendhaus aus Stahl und Glas

Wochenendhaus aus Stahl und Glas
Wochenendhaus aus Stahl und Glas
Wochenendhaus aus Stahl und Glas
Wochenendhaus aus Stahl und Glas - Schlafzimmer

Städter fahren gerne einen Geländewagen. Die Zeitschrift Landlust, gestartet in Oktober 2005, entwickelt sich zum Hype, während andere Magazine floppen. Das Idylle-Heft verkauft sich inzwischen fast fünfmal so gut wie SCHÖNER WOHNEN. Gelesen wird es bei Weitem nicht nur von Frauen, die auf dem Land leben.

Da gibt es anscheinend eine ungestillte Sehnsucht nach einem authentischen Leben mit und in der Natur, jenseits von Autobahnen, Großstadtlichtern und Bürostress. Diese Sehnsucht hat auch Vipp wahrgenommen, ein dänisches Design-Label, das mit legendären Klappmülleimern bekannt wurde. Und es hat darauf reagiert: Seit einigen Monaten hat das Unternehmen ein neues Produkt im Programm - das Fertighaus Shelter.

Shelter ist ein 55 qm2 großes Konstrukt aus schwarzem Stahl und viel Glas. Eine spektakuläre 2,6 Meter hohe und 11 Meter lange Panoramascheibe öffnet den Blick - bestenfalls - in die Natur. Das Haus hat vier Schlafplätze, eine große Küche und ein Duschbad.
Vipp wurde dafür mit dem Wallpaper Design Award 2015 für die beste Marken-Erweiterung ausgezeichnet.

Klingt gut. Aber ist es das auch? Wer das Haus kaufen will, braucht ein Grundstück im Wald, am See oder Meer. Erst dann fährt Vipp mit einem Sattelschlepper, der mit einem Kran ausstattet vor und baut das Wochenendhaus in maximal fünf Tagen auf. Das Unternehmen bezieht sogar die Betten, hängt Lampen auf, stellt Teekanne und Tassen in den Küchenschrank und legt Handtücher ins Bad. Nur dass der Spaß 485.000 Euro kostet. Die Natur wird danach jedenfalls mehr sein, was sie mal war.


Weiterlesen? Vipp, Vipp, hurra - so wohnt die Chefin des Labels
Datscha - Mini-Fertighaus fürs Wochenende 
Die Fotografin Dana van Leeuwen und ihr schönes Fertighaus

via © Vipp
Follow on Bloglovin

Freitag, 3. Juli 2015

Please sit down / Stühle von Pastoe

Post vom dem Blog LEUCHTEND GRAU: Stuhl aus Metall mit grünen Polstern und Armlehnen aus Holz
Stühle aus Rohrstahl stehen in einer Reihe nebeneinander


"Herr Braakman, sind Sie als Mensch so gradlinig wie Ihre Möbel?" 

Diese Frage und andere hätte ich gerne dem wohl bedeutendsten niederländischen Designer gestellt, wäre er nicht 1995 im Alter von 78 Jahren gestorben.

Drei Jahrzehnte lang war Braakman Chefdesigner von Pastoe, einem Label das minimalistische Möbel herstellt mit Sitz in Utrecht. Bereits in den 50er Jahren entwarf der Niederländer als einer der ersten Stühle aus Rohrstahl. 

Ich bin immer wieder überrascht, wie modern diese Möbelstücke noch heute wirken. 2013 legte Pastoe die Stühle neu auf und mir gefällt besonders der Loungechair FM06 mit grünen Polstern und Armlehnen aus Nussbaum.  

via © Pastoe
submit to reddit