Montag, 29. Dezember 2014

Minimalistisches Bad

Ein minimalistischer Bad mit einem ungewöhnlichen Waschbecken aus glatten Cristalplant.
Mein Bad ist so groß wie ein Schuhkarton - das kommen mir diese schön-schlichten Waschbecken gerade recht


Komme ich von Reisen zurück in meine Wohnung, sehe ich sie plötzlich mit anderen Augen. Manches finde ich nach wie vor unschlagbar schön und harmonisch. Anderes würde ich am liebsten sofort ändern - wie mein Bad.

Nein, es ist nicht hässlich, aber es ließe sich durchaus toppen. Und während ich über den kleinsten Raum meiner Wohnung nachdenke, fällt mir die niederländische Designerin Marike Andeweg ein. Sie gestaltet schlichte Badmöbel in ungewöhnlichen und modernen Formen. Und aus Cristalplant, einem glatten, handschmeichelnden Material, das überwiegend aus Mineralteilchen besteht. 

Mehr über und von der Designerin Marike Andeweg hier.

via © NotOnlyWhite Marike Andeweg, Moni van Bruggen (Fotos), Stefanie Maas (Styling)
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Gegen so ein Badezimmer hätte selbst ich nichts, lach!

    Vielleicht mit Spiegel, das wäre nicht verkehrt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen Alexandra auf Leuchtend Grau! Stimmt, irgendwo im Bad sollte ein Spielgel hängen - aber nicht unbedingt über dem Waschbecken:-) By the way ich musste über Deine Foto von Dano, dem lebenden Amazonpaket, schmunzeln (https://500px.com/AlexandraPhotography) .... LG Regine

      Löschen
  2. Die Waschbecken sind wirklich der Hammer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wellcome, Isabel, auf meinem Blog und danke für Deinen Kommentar. Mir gefällt die ungewöhnliche Form der Waschbecken auch. LG Regine

      Löschen
  3. Ich finde diesen minimalistischen Stil echt schön. Es sieht aus als wären die Möbel eine Kunst an sich und nur für diese Bilder gemacht worden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Quynh N - noch ein neues Gesicht auf Leuchtend Grau! Obwohl, so ganz stimmt das nicht, denn Du bist eher gesichtslos:-) Wie dem auch sei, es freut mich, wenn Dir der minimalistische Stil meines Blogs zusagt! LG Regine

      Löschen
  4. Ich mag deinen Stil sehr gerne! Bei mir daheim ist es eher chaotisch, verspielt und bunt - aber ab und an finde ich das ein wenig anstrengend, schaue mir Bilder wie deine an und wünsche mir eine minimalistisch eingerichtete Wohnung... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vier neue Gesichter an einem Tag - das hatte ich lange nicht mehr. Mimi, Du gehörst dazu. Schön, dass Du meinem Blog gefunden und ihn auch gleich kommentiert hast! Und falls Du Deine Wohnung verändern willst und dabei Hilfe brauchst, dann schreibe mir eine Mail. Ich bin eine Expertin darin:-) LG Regine

      Löschen