Montag, 13. Oktober 2014

Das helle Haus einer französischen Stylistin



Man könnte sie auch Madame Blanche nennen - die französische Innenarchitektin und Stylistin Jaqueline Morabito kleidet sich nicht nur gerne weiß, sondern auch ihr Haus in der Provence est tout en blanche - und zwar vom Boden bis Decke.  

Ich mag die Stimmung, die Klarheit und die Helligkeit in diesem Haus. Mehr hier

Morabito richtet nicht nur Räume ein, sondern gestaltet auch Gärten, entwirft Möbel und Schmuck. 

Vielen Dank, Jaqueline Morabito, für das Foto.

via © Jacqueline Morabito, Martin Morrell (Foto)
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Wieder ein so klarer Raum, wie schön die Materialien ins Auge fallen. Das ist doch nur möglich, wenn man auf das wesentliche reduziert.
    Ich möchte gerne mit der Hand über die Decke streichen!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cora, ja, da stimme ich Dir voll und ganz zu - meistens kommt Schönes dabei heraus, wenn man sich auf das Wesentliche reduziert. Weniger ist oft mehr ...

      LG Regine

      Löschen
  2. Es wirkt so ruhig und leuchtend, gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dazu ist es noch sehr klar ...

      Lg Regine

      Löschen