Montag, 22. September 2014

Sommer, bleib doch noch!



"Der Sommer war sehr groß" - das ist kein neuer Song von Juli, sondern ein Satz von Rainer Maria Rilke, der irgendwie aus seiner Zeit gefallen zu sein scheint und geradezu modern klingt. Ähnlich wie "das war ganz großes Kino". 

Bei Rilke liegt die Betonung auf "war". Und ich weiß nicht, wie es Euch geht? Aber ich mag mich vom Sommer nicht verabschieden. Mir fehlen jetzt schon die warmen, hellen Tage. Obwohl es in Hamburg erst am Sonntag kühler geworden. Samstag war es noch so sonnig, dass eine Freundin und ich uns beim Draußen-Frühstücken irgendwann in den Schatten gesetzt haben.

An den Temperaturen kann ich nichts ändern. Aber ich kann für Stimmung sorgen. Und deshalb wird es auf meinem Blog heute auch noch mal sommerlich - mit Vasen und Schalen von Sara Söderberg aus Stockholm. Die 26jährige Designerin schätzt ihre beiden Großmüttern, Terrttu und Ulla. Und zwar so sehr, dass ihr Label Terttulllaceramics nach ihnen benannt ist. 

via © Elin Strömberg (Fotos)
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Leuchtend grau - ein herrlicher Name.

    mir ist inzwischen kalt und ich bin im Süden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment:-)
      Fadenvogel ist aber auch nicht schlecht - ziehst Du Fäden im Krankenhaus oder hinter den Kulissen? Oder nähst Du nur einfach gerne? Ich glaube, ich muss mir mal Deinen Blog ansehen:-)

      Löschen