Mittwoch, 17. September 2014

Hölzern / Schöner Tisch



Manchmal ist die Welt ein Dorf: Als ich vor einigen Jahren und vor der Ebola-Epidmie für eine Reportage in Sierra Leone (Westafrika) recherchierte, lief mir im Hafen der Hauptstadt Freetown völlig überraschend der Bruder eines Freundes über den Weg. Das war irgendwie eine absurde Szene ... wir beide waren so perplex, dass es uns erstmal die Sprache verschlug. 

Im Frühjahr diesen Jahres war ich - weniger spektakulär - für einige Tage in Leeuwarden (Niederlande). Und es war wenig absurd, denn ich habe niemanden überraschend getroffen. Aber als ich den heutigen Post vorbereitete, stellte ich fest, dass Christien Starkenburg, die den schönen ovalen Tisch aus hellem Holz entworfen hat, dort mit ihrer Familie lebt und arbeitet. Hätte ich das damals schon gewusst, hätte ich sie ganz sicher in ihrem Büro oder auch privat besucht ... 

Christien ist Interior-Designerin, leitet das Studio Interieur Plus und hat vor 3 Jahren dann zusätzlich SlowWood gegründet - ein Label, in dem gehobelt wird und wunderschöne Holztische entstehen.

Ach ja, und was war Deine absurdeste Begegnung? 

via © SlowWood 
Follow on Bloglovin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen