Dienstag, 16. September 2014

Das Spiel von Licht und Schatten / Eine Villa in Spanien


Das Spiel von Licht und Schatten - eine Villa in Spanien


Als ich dieses Haus (Casa Voltes) vor ein paar Tagen das erste Mal sah, war ich fasziniert von dem Spiel von Licht und Schatten in seinem Inneren. Und ich bin es noch. 

Das zweistöckige Haus liegt in einer kleinen, engen Gasse von  Cadaqués, einer spanischen Fischerstadt an der Grenze zu Frankreich. Sie ist umgeben von Bergen und nur eine Straße führt in den Ort hinein und auch nur eine wieder hinaus.  

2011 wurde die Casa Voltes von Sergison Bates Architects aus London zusammen mit Liebman Villavecchia Arquitectos aus Barcelona renoviert. Dabei haben die Architekten bewusst Materialen verwendet, die das einfallende Licht reflektieren - wie hellen Marmor und Steinfliesen. Zudem wurden die Steinwände und die Holzdecke weiß gestrichen und geben dem Haus zusätzlich Weite und Helligkeit. 
Einfach grandios ...

via © Sergison Bates Architects, Lorenzo KárászDaniele Ansidei (Fotos)
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Wie leicht und luftig Räume doch wirken können - ich bin begeistert!
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leicht und luftig beschreiben dieses Villa sehr treffend ...

      Herzliche Grüße Regine

      Löschen
  2. An sich nicht meines, aber die Fenster und Lichtschächte - herrlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tammy, es gefällt mir, dass Du mit Deiner Meinung nicht hinter dem Berg hältst ...

      Herzliche Grüße Regine

      Löschen