Freitag, 11. April 2014

Minimalistisch




Vor ein paar Tagen bekam ich plötzlich Post aus Japan, von Oki Sako. Er lebt in Tokio, ist Architekt und der Gründer von dem Designstudio Nendo. Im letzten Jahr besuchte er die Messe "Stockholm Furniture & Light" und lernte dabei Torben Paulin, CEO vom dänischen Möbelhersteller BoConcept kennen.

Ich weiß nicht, ob die beiden Männer abends an der Bar das Spiel "Mein Haus, mein Auto, mein Boot" gespielt haben. Klar ist jedoch, dass sie sich über Möbel unterhielten, über dänische Funktionalität und japanischen Minimalismus. 

Jetzt, nur ein Jahr später, hat Nendo gleich eine ganze Kollektion ("Fusion")für BoConcept entworfen. Und Herr Sako war so nett, mir das in einer Mail zu schreiben ... 

via © Nendo und BoConcept
Follow on Bloglovin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen