Donnerstag, 5. Dezember 2013

Vorhang auf



Eigentlich ist es naheliegend, dass sich eine Bühnenbildnerin dafür interessiert, was man mit Vorhängen alles machen kann. Erst recht, wenn sie inzwischen als Stylisten und Designerin arbeitet. 

Kurzerhand entwarf die Schwedin Anna Wedin, von der die Rede ist, kleine runde Magnetemit denen sich Stoff mal schön drapieren lässt. 

Denn wer bitte mag schon Quasten und Kordeln?

via Anna Wedin, Ida Halling (Fotos)
Follow on Bloglovin

1 Kommentar:

  1. Oh, das sieht schön aus, auf der Seite gefällt mir der weiße Vorhang mit den schwarzen Magneten sehr gut.

    AntwortenLöschen