Mittwoch, 18. September 2013

Dänische Weißmacher - Norm Architects



Im Sommer bin ich gerne draußen. Doch der Herbst naht und ich bekomme Lust, meine Wohnung umzuräumen. 

Der Architekt Jonas Bjerre-Poulsen von den Norm Architects aus Kopenhagen gestaltet nicht nur im Herbst Räume um. Für ein befreundetes Paar hat er gleich ein ganzes Haus umgebaut, einmal in Weiß getaucht und neu eingerichtet. 
Ein schönes Detail findet sich Schlafzimmer: Eine große schwarze Lampe hängt nicht - wie erwartet - an der Decke, sondern an der Wand. 

Das Wohnzimmer und Küche sind hier zu sehen (hier und hier). 

via © Norm Architects, Jonas Bjerre-Poulsen (Fotos)
Follow on Bloglovin

1 Kommentar:

  1. Der Hocker gefällt mir total gut, so etwas in der Art suche ich schon eine Weile. Die Lampe: Schöne Idee, allerdings ist sie nicht so ganz meins. Die Kombination aus beidem im Schlafzimmer kann sich aber sehen lassen...
    Liebe Grüße, Stephanie

    AntwortenLöschen