Donnerstag, 20. November 2014

Herbstliches Warm-up im Wohnzimmer

Helle Holzbank dekotiert mit einem warmen, weichen Schafsfell


Am liebsten würde ich sagen, bleib weg. Oder selber gehen. Meine sieben Sachen packen, das wären heute:

mein Handy 
und Laptop, 
meine neue durch und durch dunkelblaue Jeans, 
meine roségold-farbene Uhr, 
der Roman Distelfink von Donna Tartt
mein blauer Blouson 
und meine Wärmflasche mit dem selbst gestrickten Überzug aus weicher, hellgrauer Wolle 

Und für die nächsten 5 Monate ins Ausland reisen. Dorthin, wo es warm ist. 

Okay, das geht gerade nicht. Und deshalb arrangiere ich mich mit dem Herbst. Mein heutiger Post ist ein erstes kleines Zugeständnis an ihn. Denn die Bank mit dem weichen Schafsfell würde im Sommer wenig Sinn machen ...

Was sind Deine aktuellen sieben Lieblingsdinge, ohne die Du nicht verreisen würdest?

via © Bolia
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Zu Hause einkuscheln, wenn es draußen stürmt und schneit. Herrlich.
    Ich würde im Winter nie das Weite suchen. Dafür ist es einfach viel zu schön mit dem Snowboard den Berg hinunter zu düsen und sich am späten Nachmittag in die warme Hütte zu setzen. Mit einer Schar Freunden um mich herum.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte ich nicht nur im Sommer in den Bergen klettern, sondern im Winter auch snowboarden ... und vielleicht würde mich das mit der kalten Jahreszeit versöhnen:-)

      Liebste Grüße Regine

      Löschen
  2. Ach Regine, mir geht es genauso! Ich bin ein absolutes Sonnenkind und liebe die Wärme. Aber ich möchte auch nicht ganz auf die schönen Herbstfarben und Kuscheldecken verzichten. Ich fände, max. zwei Monate Herbst und allerhöchstens 1 1/2 Monate Winter absolut ausreichend. Aber naja, wir leben nun mal hier und müssen und damit arrangieren. Und ein kuscheliges Lammfell ist ein wunderbarer Anfang (hab auch eins!).
    Mitnehmen würde ich: meinen Hund, meinen Laptop und gute Bücher *träum*
    Liebste Grüße,
    Souhela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    2. Welcome, Souhela, auf Leuchtend Grau! Auf den Hund bin ich noch nicht gekommen, aber wenn ich einen hätte, würde ich ihn auch nicht alleine zurücklassen. Und was ist mit Deinem Blog sousou ... ich konnte ihn nicht finden. LG Regine

      Löschen
  3. Ich hoffe, dass Dir das Wochenende ein bisschen entspannen hilft. Bei mir wären es:
    Handy (denn da sind meine Hörbücher drauf), silberne Skagenuhr, kuschliger Cardigan, wärmender Cardigan und der Laptop. Fünf Sachen (naja und die Klamotten die ich anhabe und das Badzeug natürlich) und zack, nichts wie weg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh, Du hörst Bücher? Nur auf Reisen, weil sie leichter sind als gedruckte, oder auch sonst?

      Löschen