Mittwoch, 18. Juni 2014

Charmante Villa in Grautönen



Immer wieder erliege ich dem Charme alter Wohnungen und Villen - wie dieser hier mit ihren unverputzten Wänden, denen die Zeit anzusehen ist, mit den knarzenden Holzdielen und einer meterlange Zimmerflucht (ich zähle fünf ineinander übergehende Räume). Und dann diese Erd- und Grautöne ... 

By the way: Einige Farbenhersteller verschicken kostenlose Farbkarten - wie Little Greene (hier)oder Farrow & Ball(hier). 
Briefmarken würde ich nie im Leben sammeln, aber Grautöne schon.  Und Panini-Karten, die werden allerdings nach der WM im Mülleimer landen ... 

Was sammelst Du gerade?

Teppiche: Line Design

via © Line Design

Kommentare:

  1. Momentan graue Blumentöpfe mit Kräutern drin. Allerdings habe ich mir jetzt die Farbkarten bestellt, wollte evtl. eine meiner Wände grau streichen, daher kommst Du gerade zum perfekten Zeitpunkt damit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als hätte ich es geahnt:-)
      Und schicke mir doch mal Deine Postadresse. Ich habe eine kleine Aufmerksamkeit für Dich. Denn keine(r) kommentiert meine Post so oft wie Du!
      LG Regine

      Löschen