Donnerstag, 8. Mai 2014

Das Apartment von Gilles & Bossier - Teil 2



Gestern habe ich bereits einen kleinen Rundgang durch das Apartment von Patrick Gilles und Dorothée Bossier gemacht. 

Heute möchte ich ihn in ihrem Bad fortsetzen, das ich ungewöhnlich und schön finde: Es ist nicht gefliest, sondern hat einen weißen Fußboden-Belag und deckenhohe Holzschränke. 
Patrick und Dorothée werden sich nicht fragen, wo sie ihre ganzen Handtücher und Utensilien lassen - so wie ich das manchmal in meinem Minibad tue. Denn nicht mal einer dieser Schränke würde dort hineinpassen. Aber zurück nach Paris: In der Mitte sind die Badewanne und ein Waschbecken aus Marmor eingelassen. "Um dem Raum mehr Wärme zu geben, haben wir vor die Wanne eine gepolsterte Bank gestellt", erzählt Patrick Gilles. 

Ich finde, das Bad wirkt fast schon wohnlich. Was meint Ihr? 

via © Gilles & Boissier, Sisters Agency Birgitta Wolfgang Drejer (Fotos)
Follow on Bloglovin

1 Kommentar: