Samstag, 22. März 2014

Lichtdurchflutetes Apartment



Wenn Anastasia Sheveleva und Alexander Malinin die Köpfe zusammenstecken, sitzen sie dabei meistens vor dem Computer. Aber  nicht um Call of Duty oder The last Ninja zu spielensondern um Wohnungen wie diese zu entwerfen. Andere richten sie auch in der realen Welt ein.  

Sie sind damit so erfolgreich, dass ihre Firma Int2 Architectur inzwischen ein Büro in Moskau und in St. Petersburg hat. 

Gestern habe ich Euch bereits einen Blick in dieses 1-Zimmer- Apartment von nur 55 qm werfen lassen (hier). Heute kommt wie versprochen die Fortsetzung. Ich mag den Kontrast zwischen den Altbau-Elementen (Parkett, Stuck, hohe Wände) und den modernen Möbeln in Weiß, Braun und Schwarz. 


Der deckenhohe schwarze Schrank dient als Raumteiler. Auf der einen Seite liegt die Küche, auf der anderen der Flur. Falls Du Dich für den Grundriss interessierst, dann findest Du ihn hier.

via © Int2 Architecture
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Kaum zu glauben, dass dieses Apartment nur 55qm groß sein soll. Sehr coole Idee der "schwarze Kasten" der Bad, Schrank und Waschmaschine beherbergt!

    LG
    bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich liebe solche Lösungen. Ich habe im Flur auch einen deckenhohe "Kasten" in einer Nische einbauen lassen - allerdings in Weiß. Und ich bin immer wieder froh darüber, dass ich soviel in ihm verstauen kann.

      LG Regine

      Löschen
  2. Genial, die sollten sich öfteres zusammensetzen!!! Dauernd um ehrlich zu sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die beiden gebeten, mich auf dem Laufenden zu halten. Sie haben mir versprochen, es zu tun:-)

      LG Regine

      Löschen
  3. Wow die Einrichtung sieht genial aus.
    Mir gefällt vor allem diese Halogen Hängelampe über dem Schreibtisch. Wissen sie wie dieses Modell heißt und wo man dies erwerben kann ?

    Danke und Gurß

    AntwortenLöschen