Dienstag, 13. Januar 2015

Zarte Pudertöne

In diesem Wohnzimmer ist in zarten Tönen aufeinander abgestimmt.


Es gibt Farben, auf die ich nicht so schnell komme, weil sie meiner leuchtend-grauen Galaxie fern liegen. Auf zarte Pudertöne musste mich erst Beppe Brancato bringen - ein junger Fotograf aus Milano, der für internationale Wohn-Magazine arbeitet. 

Vor kurzem hat er diesen pudrigen Raum fotografiert, in dem alles farblich aufeinander abgestimmt ist. Und für ihn verlasse ich heute dann mal meine graue Galaxie ...

via © Beppe Brancato, Alessandra Salaris (Styling)
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Wunderschön. Ich mag diese Farben sehr gern. Vor allem aber in Fotografien. Vielleicht sogar auch einfach nur als Fotofilter. Eine tolle Stimmung verbreitet dieses Foto.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ganz wundervoll! So zart, so schön, so klar...

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    AntwortenLöschen
  3. Das Puder ist aber sehr schön. Lustigerweise findet man ganz viel Puder, Weiß und Grau in meinem Kleiderschrank :)

    AntwortenLöschen
  4. It was very useful for me. Keep sharing such ideas in the future as well. This was actually what I was looking for, and I am glad to came here! Thanks for sharing the such information with us.

    AntwortenLöschen