Mittwoch, 26. November 2014

Black Moments / Schwarze Interiors

In diesem schönen Bad sind Wände und Fussboden, die Armaturen und Möbel in Schwarz
vor einem schwarzen Hintergrund kommen helle Holzaccessoires (Löffel, Kamm, Mörser, Rasierpinsel) schön zur Geltung
Die Wände dieser stilvollen Küche sind schwarz gestrichen. Davor kommen die Küchenutensilien schön zur Geltung
Ein schwarzer Tisch ist stimmungsvoll dekoriert


“I’ve been 40 years discovering that the queen of all colours was black”, soll der Maler Pierre-Auguste Renoir einst gesagt haben.

Im Interior ist die Farbe längst angekommen - wie die heutigen Beispiele zeigen: Das Architekten-Duo Studio KO taucht ein Bad (Foto 1) komplett in schwarz(Boden und Wände, Armaturen und Möbel). Ein gewagtes Experiment, das gelungen ist. Auch weil durch ein großes Fenster in der Decke viel Tageslicht in den Raum fällt. Lampen hätten sicher nicht den gleichen Effekt. 
Studio KO ist für mich eine Entdeckung in diesem Jahr. Im Kürzel KO verbergen sich die Vornamen von Olivier Marty und Karl Fournier. Die beiden französischen Architekten arbeiten nicht nur zusammen, sondern sind auch privat ein Paar. Neben dem Bad gestalteten sie auch ihre Webseite in schwarz und unterlegten sie musikalisch. Das Ganze wirkt ein wenig mystisch.

Zurück zur Farbe: Ein schwarzer Unter- und Hintergrund ist kaum zu topen. Auf ihm kommt jedes hellere Accessoires großartig zur Geltung - wie Holzlöffel (Foto 2), arrangiert von der Stylisten Amanda Rodrigues  und fotografiert von Elin Strömberg
Unscheinbare Küchenutensilien wirken plötzlich spannend, wenn sie an einer nachtschwarzen Wand hängen (Foto 3), gesehen in der Küche von dem stilvollen Bed & Breakfast-Apartment Nomads Apt. in Berlin. 

Und als letztes (Foto 4) zeige ich noch von einem schwarzen Tisch: Er hätte mit weißem Geschirr eindecken werden können. In meinen Augen wäre der Kontrast aber zu hart gewesen. Weicher und schöner wirkt das Ganze, wenn sich zwischen die beiden Farben Pastel als Puffer schiebt. 

Weiterlesen? Back to black - schwarze Akzente in der Wohnung 


via 1 © Studio KO, Dan Glasser (Foto) 2 ©  Elin Strömberg (Foto) 3 © Nomads Apt. 4 © Tine K.
Follow on Bloglovin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen