Mittwoch, 6. November 2013

Das helle Haus der Fotografin Jitske Hagens



Ich war in den letzten sieben Wochen ganze vier Tage in Hamburg! Ich liebe es, on the road zu sein zu. Diesmal bin ich mit dem Auto nach Süddeutschland und Italien Italien gefahren. 

Weiter geht die Reise weiter nach Groningen in den Niederlanden, diesmal allerdings nur virtuell: Ich besuche die Photografin Jitske Hagens in ihrem Haus. Wände und der Boden sind weiß gestrichen, die Möbel in erdigen Farben. Das gibt den Räumen Weite als auch Wärme. Die Küche ist eine Überraschung: Die weißen Unterschränke sind eingerahmt von einer Arbeitsplatte und Seitenwänden aus Beton. 

via Jitske Hagens / wij zijn kees (Fotos). Cleo Scheulderman (Styling)
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Die Küche ist wirklich der Hammer. Gefällt mir total gut. Davon ich leider nur träumen... :o)
    Viele liebe Grüße und danke für die Eindrücke. Stephanie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regine, habe gerade Deinen Blog entdeckt!! Sooo schön! Und dann kommst Du auch noch aus Hamburg - noch besser ;-). Italien ist ein Traumland, oder? Könnte ich auch sofort hinziehen! Na dann werde ich jetzt öfter mal bei Dir vorbeischauen! LG, Nadine http://www.stylish-living.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,

      danke für Dein Kompliment!
      Deinen Blog werde ich mir ansehen ...

      LG Regine

      Löschen