Donnerstag, 11. Juli 2013

Schönes Arrangement



Heute gehe ich mal nicht durch ein Apartment und sehe mir jeden Raum an, sondern ich betrachte nur ein einzelnes Arrangement. Es hat mich heute Morgen beschwingt. 

Schon die graue Wand und der Boden haben meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Doch da ist noch mehr: Vor dem dunklen Hintergrund heben sich der Hocker mit seinen weißen Kniestrümpfen, die weiße Tasse und Bluse besonders gut ab. Und die drei stehen auch noch in einem schönen Verhältnis zueinander. (Mehr über das Dekorieren mit drei Gegenständen hier)

Vor einer weißen Kulisse hätte das Ganze nichtsagend gewirkt. Denn Arrangements leben von Kontrasten. 

Hocker von hier

via Toast
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Liebe Regine,

    das hat echt was !!! Auch die Lampe vom letzten post ist so schön und eigentlich ganz simpel...

    Wünsche dir ein wundervolles Wochenende mit viel Sonnenschein und tollen Erlebnissen, bei uns sind Kulturtage, das heißt lange Abende im Freien...

    lieber Gruß,
    Sanne

    PS : vielleicht ist es den Leuten auch zuviel die Sicherheitsabfrage bei dir für einen Kommentar einzugeben , das hält nämlich echt auf...vielleicht magst du sie ja abstellen...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sanne,

    das für Dein Kompliment!
    Und den Hinweis, dass es anscheinend kompliziert ist, auf meinem Blog einen Kommentar zu hinterlassen. Das lässt sich bestimmt vereinfachen, ohne dass nur noch Spam hier landet ...

    Dir schöne und lauschige Sommerabende auf den Kulturtagen,

    LG Regine


    AntwortenLöschen